25 Okt '06 - + 41 - 41 Herbstferienprogramm 2006

Mit einem zweitägigen Computerkurs für 8 bis 12 Jährige wurde das Herbstferienprogramm 2006 eröffnet. Die teilnehmenden Computerfans lernten erst einmal einiges Wissenswertes über den PC im Allgemeinen und die Rechner des Jugendzentrums im Besonderen kennen. An Hand einer PC Rallye wurden zunächst die wichtigsten Bausteine des Computers erklärt. Fragen wie: "Was ist eine Festplatte?", und "Welche Funktion hat die Hauptplatine?" wurden unter die Lupe genommen. Aber auch das Surfen im World Wide Web kam nicht zu kurz! Das Interesse der TeilnehmerInnen am Thema "Internet" wurde nicht zuletzt durch die ausgesuchten, altergerechten Computerspiele geweckt. Sowohl Lern- aber auch Spaßspiele wurden aufgerufen und durchgespielt. Eine Internetrallye bildete den Abschluss der Veranstaltung. Mit Hilfe des Internets konnten die Fragen rund um unseren Globus beantwortet werden.
Weiter im Programm ging es dann mit einer Fahrt ins Eislaufcenter Neuwied. Warm eingepackt und mit Schal und Handschuhen versehen trotzten die Jugendlichen den Temperaturen in der Eishalle. Bei fetziger Musik wurden zahlreiche Runden auf den Kufen gedreht. Leichte Stürze blieben nicht aus, obwohl sich die Teilnehmer fast elfengleich auf dem Eis bewegten. Sowohl der "sterbende Schwan", wie auch der "Starlight Express" wurden unter eigener Regie uraufgeführt. Nach drei ausgiebigen Stunden Eisballette wurde die Heimreise angetreten. Beim anschließenden Play - Station Turnier waren die "Zocker" wieder einmal gefragt. FIFA - Street lockte die virtuellen Profifußballer ins Jugendzentrum. Sieger des Turniers wurde Marcel H., dessen Mannschaft Italien alle anderen Gegner auf die Plätze verwies. Den Abschluss des Herbstferienprogramms bildete dann die Fahrt ins Phantasialand. Die zahlreichen Fahrgeschäfte sorgten für den entsprechenden Nervenkitzel. Ein Besucher (Timo D.) sorgte wieder einmal für ungewöhnliche Unterhaltung! Mutig wagte er sich in die reißenden Fluten des "Walzertraums", wobei er auf spektakuläre Weise eine treibende "Seerose" eroberte. Bei strahlendem Sonnenschein verließen die Fahrtteilnehmer nach mehr als achtstündiger Action den Erlebnispark.
Photoalbum Herbstferien

Timo D. Schlagergott – gaaaanz Ochtendung denkt heute an Dich! Lass dich von Diiiieta nicht unterkriegen – denn du bist Deutschland, du bist unser Superstar!!! Und wenn’s nicht klappt, denk immer daran: auch die Kelly-Fam. hat auf der Löhr Straße angefangen;)!
Mach et Jung! Gruß an alle Nickenicher Treffler – und fahrt alle mit nach Häääämburg!

Schwede
Schwede () - 26 10 06 - 14:50

wo ist das Foto von mir mit dem Panderbär???
de Uwe - 13 12 06 - 18:17


  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile


 

  (Benutzer registrieren, Anmeldung)

Benachrichtigung:
E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.